LATARIA

ENGADINER KÄSESPEZIALITÄTEN

ENGADINER KÄSESPEZIALITÄTEN

Feine Engadiner Bergmilchprodukte aus der höchst gelegenen Molkerei Europas auf über 1700 Meter. Hier entstehen in der reinen Bergluft und den üppigen Alpwiesen die besonderen Käse der Graubündner Sennerkunst.

ENGADINER KÄSESPEZIALITÄTEN VON LATARIA

Engadiner Bio

Schweizer Schnittkäse, mind. 45% Fett i. Tr., gehaltvoll, aromatisch-würzig

Besonderheiten

Aus einer der höchstgelegenen Molkereien in Europa auf über 1.700 Meter

Bio Engadiner Forte

Schweizer Hartkäse, mind. 45% Fett i. Tr., herzhaft, würzig bis kräftig

Besonderheiten

Aus einer der höchstgelegenen Molkereien in Europa auf über 1.700 Meter

Rezeptidee

Käsekrusteln

Zutaten für 2 Personen:

10 g Kochbutter
180 g Engadin Forte Käse
1 Knoblauchzehe, Zwiebel klein
70 g Weissmehl
1.2 dl graubünden Milch
1 Ei

Gewürze zum Abschmecken, Pfeffer, Paprika, Weißwein, Öl zum Ausbacken

Zubereitung:

Butter in einer Kasserolle erwärmen. Zerdrückte Knoblauchzehe und fein geschnittene Zwiebeln andünsten. Mit der "Graubünden" Milch aufgießen, aufkochen, auskühlen. Engadin Forte Käse von der Rinde befreien, mit der Röstiraffel reiben. Das Mehl und anschließend die Eier unter die Käsemasse mischen. Käsemasse mit der kalten Milchmasse gut mischen. Mit Pfeffer, Paprika und Weißwein abschmecken. Portionen von 30g mit einem Esslöffel abdrehen. In der Frittüre bei 170 Grad ca. 2 Minuten ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen.